Reit- und Fahrverein Neuffen e.V.

Sie befinden sich auf: Jugend > Tag des Pferdes 2015

Rückblick Tag des Pferdes 2015

 

Am 17. Mai veranstaltete der Reit- und Fahrverein Neuffen den Tag des Pferdes, der von der Reiterjugend organisiert wurde. Es gab ein abwechslungsreiches Programm mit dem Thema Zeitreise durch die Musik."

Die Vereinsreiter zeigten, was sie alles können. Das bewiesen sie mit einer Dressurquadrille (Karen, Sophie, Laura, Leonie V., Tim und Marie), welche die 50er Jahre verkörperte. Eine tolle Show zeigten die Voltis aus Raidwangen mit ihrem Allegro, der bereits in der Schleyerhalle bei der deutschen Meisterschaft teilnahm, als Hippies verkleidet (Marie, Ginger, Luisa, Jamilia, Carla, Natascha, Salome, Alena, Helen, Sophie, Rosalie, Hannah, Lea, Annika, Sarah, Anna und Sabrina an der Longe). Zu Musik aus den 60ern zeigte Reitlehrer Herr Bothe mit seinen zwei Reitschülerinnen Marie und Paulina eine Reitstunde und erklärte, wie diese meistens abläuft. Zu einem fetzigen Abba-Song beeindruckte Jessica die Gäste mit ihrer tollen Springvorführung. Ein spannendes Duell lieferten sich Anna-Maria und Janina in einem Trail-Wettkampf, verkleidet passend zu den 80ern. Das gleiche Jahrzehnt stellte die Cavalettiquadrille mit Janine, Marie, Madlene und Paulina dar. Mit Sophie und Janine stellte Herr Bothe die Bodenarbeit vor, hier kommt es ganz besonders darauf an, die Sprache der Pferde zu verstehen und erwidern zu können. Vier Reiterinnen (Tina, Linda, Jenny und Missi) vom Burrishof Frickenhausen zeigten, was in ihren Isländern mit den flinken Beinchen steckt. Am Schluss sprang Nadine mit ihrer Stute Carissa ohne Sattel, was eine große Portion Vertrauen voraussetzt.

Es war ein wirklich toller Nachmittag. Schön, dass so viele gekommen sind.

Ein ganz großes Danke gilt den vielen Helfern des Vereins und den Pferdebesitzern, sowie unseren Gastreitern und voltis. Wir hoffen, Euch auch nächstes Jahr wieder begrüßen zu dürfen!

Am Ende noch ein dickes Lob dem Jugendausschuss, der diesen Tag ganz alleine auf die Beine gestellt hat.

(Sophie N./ Amelie S.)

  
 
    
   
 
  
 

Zum Seitenanfang